Skip to main content

CBD Öl 10% Vergleich – Die Einführung

CBD Öl 10% ist der Klassiker schlechthin in der Industrie! Wie du mit Sicherheit mitbekommen hast, sorgt CBD immer mehr für Schlagzeilen. Viele Menschen werden darauf aufmerksam und probieren herauszufinden, was es bringt und ob es für einen selber geeignet ist.

Wahrscheinlich auch du?

In diesem Artikel zeigen wir dir kurz und knapp, warum CBD Öle immer beliebter werden und welches CBD Öl 10% wir dir empfehlen können.CBD, auch Cannabidiol gennant, ist eines von vielen Cannabinioden in der Cannabispflanze. In der Hanfpflanze gibt es mehr als 100 Cannabinoide, aber leider wird CBD immer mit der berauschenden Wirkung von THC in Verbindung gebracht.

Allerdings kann CBD wesentlich mehr, als viele denken! Momentan widmet sich die Wissenschaft immer mehr dem Thema an und probiert die positiven Eigenschaften von CBD zu klären. Da die Reise von Cannabinoiden erst gestartet hat, werden wir uns vor allem auf die echten CBD Erfahrungen konzentrieren.

Die besten CBD Öl 10% im Vergleich

Herstelller
Eigenschaften
Link
BioCBD CBD Öl 10% in Glasflasche
BioCBD

In 1 Tropfen befinden sich 4,4 mg CBD/CBDa

Lieferzeit 2-5 Tage


Zum Shop
Vitadol CBD Öl 10%
Vitadol

1 Tropfen Hanfextrakt enthält ca. 3mg CBD

Lieferzeit 2-7 Tage


Zum Shop
Limucan CBD Öl 10%
Limucan

100% Vegan und aus 100% echten Hanf hergestellt
Lieferzeit 2-7 Tage


Zum Shop
White and Fluffy CBD Öl 10 %
White and Fluffy

100% Bio mit Erdbeer Geschmack
Lieferzeit 2-7 Tage


Zum Shop

1. BioCBD

Bio CBD Logo

BioCBD ist mit Nordic oil einer der bekanntesten und beliebtesten CBD Öl Hersteller in dem deutschsprachigen Raum. Das Produkt von BioCBD ist ein 100 % natürlichen und reines Produkt ohne Zusatzstoffe.

In diesem Produkt ist das volle Spektrum an Cannabinoiden enthalten und hat somit einen sehr hohen Wirkungsgrad. Die Lieferzeit bei BioCBD beträgt bis zu 5 Tagen und ab einen Einkaufswert von über
25 € wird dir dieses Produkt Versand-frei zugestellt.

2. Vitadol

Vitadol Logo

Auch der Anbieter Vitadol ist eine nicht zu unterschätzende Marke. Dieses Produkt ist ebenfalls 100% natürlich und ohne jeglichen Zusatzstoffen. Durch das Vollspektrum Öl, hat dieses Öl ein sehr kräftigen und vollen Hanfgeschmack. Die Inhaltsstoffe sind; Hanfsamenöl, Hanfextrakt mit CBD, CBDa, CBC, CBN und Terpenen mit einem THC-Gehalt<0,2%. Durch die schonende CO2-Herstellung konnten somit alle wichtigen Inhaltsstoffe schonend rausextrahiert werden. Das Produkt ist sofort lieferfertig und kann zwischen 1-3 Tagen bei dir geliefert werden.

3. Limucan

Limucan CBD Logo

Die dritte beliebteste Marke in Deutschland ist das CBD Öl 10% von Limucan.

Dieses Produkt wird aus 100 % Hanf hergestellt und durch die schonende CO2 Herstellung, bekommst du ein absolutes reines Vollspektrum Öl. Ebenso ist das Produkt Laktose und Glutenfrei und ist ausführlich im Labor geprüft worden. Die Lieferzeit beträgt bei Limucan 1-3 Tage und bei Fragen und Anregungen kannst du jederzeit den Kundenservice anschreiben. Leider haben wir dazu noch keine eigene Erfahrung, welche wir mit dir teilen können.

4. White and Fluffy

White and Fluffy Logo

White and Fluffy ist einer der Goldsponsoren der EIHA.

Das Deutsche Unternehmen achtet sehr auf die Qualität der Produkte. Die Hanfpflanzen werden per Hand geerntet und auf die traditionelle Art getrocknet. Auch die Behandlung mit Pestiziden und Herbiziden ist bei White and Fluffy ein „no-go“. White and Fluffy hält alle GMP Standards und ISO 9001 ein, wodurch eine reine Lebensmittelqualität geboten wird. Die Firma hat seinen Sitz in Bayern und die eigene Cannabis Plantage ist in Nordrhein – Westfalen. White and Fluffy ist vor allem bekannt für seine große Variation an Geschmacksorten. Der Klassiker ist die Geschmackssorte Erdbeere! Ab einem Einkaufswert von 29,99 EUR ist der Versand kostenfrei.

Unsere CBD Öl 10% Erfahrungen

Auch wir konsumieren seit einiger Zeit CBD, um das Produkt besser zu verstehen und um dir ein Gefühl dafür zu geben, wie es überhaupt wirkt.

Welche Erfahrungen haben wir mit CBD Öl 10% gemacht?

Selbstverständlich kannst du nicht davon ausgehen, dass du eine sofortige Wirkung nach der ersten Einnahme verspürst. Es kann durchaus sein, dass es bis zu 2 Wochen dauert, bis du die ersten Resultate spürst. Das hat den Grund, dass das Körpereigene Endogene Cannabinoid System sich auf die zusätzliche Einnahme von CBD Öl einstellen muss. Wir haben mit einer Dosis von jeweils drei Tropfen CBD ÖL 10%  am Morgen und drei tropfen am Abend angefangen. Diese Dosierung haben wir beibehalten und konnten die folgenden Wirkungen festhalten;

  • Beseitigung der Schlafstörungen
  • Regeneration nach Sport
  • Stress, Überlastung und Nervosität reduziert
  • Stärkung des Immunsystems

Uns ist vor allem aufgefallen, dass der schlaf wesentlich ruhiger und intensiver wurde. Da wir sehr sportlich sind, hatte ich ebenso das Gefühl, dass die Regenerationszeit wesentlich kürzer war. Das kann aber vor allem mit dem ruhigeren und längeren Tiefschlafphase, welche wir hatten, zusammen hängen.

Person im Bett nach CBD Einnahme

Im Internet konnte ich dann für dich noch weitere Wirkungen finden, welche andere User gemacht haben:

  • Linderung von Multiple Sklerose
  • Hilf bei Übelkeit
  • unterstützung und Linderung von Schmerzen und Entzündungen
  • Depressionen verringert
  • Anti psychotische Wirkungen

All diese CBD Öl Erfahrungen werden ebenso von der Wissenschaft überprüft und zum Teil auch bestätigt. Auch wenn die Versuche an Tieren durchgeführt wurden, heißt das noch lange nicht, dass man die Wirkung nicht auf den Mensch übertragen kann.

Säugetiere sowie Menschen verfügen über ein fast identisches Endogenes Cannabinoid System. Dadurch können diese Wirkungen durchaus auch auf die Tiere angewendet werden. Dazu haben wir für dich ein Artikel über CBD für Tiere geschrieben.

CBD Öl 10% Nebenwirkungen

Neben den vielen positiven Wirkungen von CBD Öl 10%, kommt mit Sicherheit bei dir jetzt der Gedanke auf – Aber welche Nebenwirkungen gibt es?

Bisher sind kaum Nebenwirkungen vom CBD Öl bekannt, die auf das reine Produkt zurückzuführen ist. Lediglich einige Erfahrungen haben gezeigt, dass bei einer zu schnellen Dosierung, Übelkeit und unwohl sein auftreten kann. Ab und an kommt es bei einigen zu Müdigkeit und einem trockenen Mund. Nur in seltenen Fällen hört man von Durchfall. Bis jetzt konnte man aber keine Überdosierung finden, welche gesundheitliche Schäden zu Folge hatte.

Von daher rate ich dir immer, mit einer kleinen Dosierung anzufangen und diese stetig zu steigern bis die gewünschte Wirkung eingetroffen ist. Bei weiteren Fragen zur Wirkung und möglichen Nebenwirkungen rate ich dir auch, deinen Hausarzt zu Fragen.

Wie findest du den richtigen Anbieter?

Den richtigen Anbieter zu finden ist nicht immer einfach. Vor allem in einem Markt, der immer mehr Aufmerksamkeit und Anbieter bekommt. Aus diesem Grund möchten wir dir kurz zeigen, auf was du achten solltest bevor du ein Produkt suchst.

Wir suchen die richtigen Anbieter, genau nach demselben Schema, wie wir es dir jetzt zeigen. Als Erstes ist es immer wichtig zu prüfen, woher der Hanf herkommt. Auch gibt es Hanfplantagen, die mit Pestiziden behandelt werden, welche du nicht im Öl haben möchtest. Ein guter Weg herauszufinden, ob der gewisse Anbieter eine seriöse Anlaufstelle ist, findest du am unteren Ende der Homepage.

Nordic Oil Lizenz auf der Webseite

 

Im Fall von Nordic Oil, kannst du sehen, dass Nordic Oil als Mitgleid  der EIHA vertreten ist.
Die EIHA ( European Industrial Hemp Association ) ist für viele Firmen ein enormes Aushängeschild.

Ein weiterer Schritt um die Qualität und Seriosität eines Unternehmens einzustufen sind immer die Bewertungen von Kunden.
Dafür hast du unfassbar viele Quellen wie Google, Amazon, den Hersteller und vieles mehr. Auch in gewissen Foren, kannst du schauen, was andere Leute zu gewissen Produkten sagen.
Das ist einer der wichtigsten Quellen, die du hast, wenn es um die richtige Auswahl des Produktes geht. Darüber hinaus können wir dir nur empfehlen auf renommierte Anbieter zu setzen. Auch, wenn diese manchmal ein bisschen teurer sind, steht die Qualität das Produkt an erster Stelle.

CBD Öl 10% vs. CBD Öl 5%

Diese Frage bekommen wir als Experten auch oft gestellt.

Wo liegt der Unterschied zwischen CBD Öl 10% und CBD ÖL 5%? 

Diese könnten wir dir mit der Antwort, in der Prozentzahl beantworten aber das stimmt nicht so ganz. Der große Unterschied zwischen CBD Öl 10% und 5% liegt darin, dass die Wirkung wesentlich stärker bei gleicher Dosis eintrifft. Auch wir haben die Erfahrung gemacht und konnten einen intensiveren und langanhaltende Wirkung feststellen. Die gleiche Erfahrung konnten wir auch mit CBD Öl 15 % und CBD Öl 20 %machen.

Fazit

Unser finales Fazit –  Welches Produkt ist für dich geeignet?

Nach viel Testen der verschiedensten Produkte haben wir ein Sieger, aber mit sehr geringen Abstand. CBD Öl 10% von BioCBD. Die Wirkung des Produktes hat uns am meisten beeindruckt. Der Schlaf wurde wesentlich intensiver und wir haben uns sehr ausgeglichen gefühlt. Sogar bei stressigen Situationen.

Sehr hervorzuheben ist der milde Geschmack. Allerdings muss ich auch sagen, dass die anderen beiden Produkte sehr zu empfehlen sind.  Die Wirkung ist dieselbe aber vielleicht 2-5% schwächer (gefühlt ausgesprochen) und der Geschmack ist ein bisschen herber. Also für diejenigen, die gerne einen herben Hanf Geschmack bevorzugen, sind die Produkte von Limucan und Vitadol sehr zu empfehlen. Ich hoffe, wir konnten dir damit einen kleinen Einblick in die Welt des CBD Öl 10% geben. Bei Anregungen, Fragen oder eigener Erfahrung, würden wir uns über ein Kommentar von dir freuen.

CBD ÖL 10% FAQ's – Die wichtigsten Fragen und Antworten

Nein, dass kannst du nicht. Falls du lieber CBD dampfen möchtest, kannst du nur mit CBD Liquid tun. CBD Öl ist ausschließlich zur Oralen Einnahme geeignet.

Um den richtigen Anbieter zu finden musst du unter anderem nach diesen Kriterien suchen

  • Herkunft des Hanfs
  • Mitglied von der EIHA
  • Kundenbewertungen

Im Allgemeinen kannst du CBD Öl nicht überdosieren. Allerdings haben Erfahrungsberichte gezeigt, dass es bei machen Menschen, die CBD Öl überdosiert haben, zu kleinen Nebenwirkungen kommen kann. Typische Nebenwirkungen sind unter anderem Übelkeit und Unwohlsein.

Wenn du ein Einsteiger bist, würden wir dir als erstes CBD Öl 5 % empfehlen. Wenn du allerdings CBD Öl 10% ausprobieren möchtest, solltest du mit einer geringeren Dosis anfangen, zum Beispiel 1-3 Tropfen am Tag, um zu sehen wie die Wirkung ist. Danach kannst du Stück für Stück die Dosierung erhöhen.

Auch wenn das schwer zu beurteilen ist, konnten wir einen klaren Gewinner ermitteln. Wir persönlich finden das CBD Öl 10% von BioCBD am besten. Geschmack, Qualität sowie Wirkung sind herausragend. Neben BioCBD können wir dir auch nur Nordic Oil empfehlen.

Load More