Skip to main content

Unsere CBD Öl Erfahrungen – So findest du DEIN Cannabidiol Öl!

Vor allem durch den großen CBD Öl Hype gibt es viele verschiedene Hersteller, die Ihre Produkte auf verschiedene Art und Weise herstellen. Wir wissen: Auch in dieser Industrie finden sich CBD Hersteller, die Quantität über Qualität stellen. Aus diesem Grund möchten wir mit dir unsere CBD Öl Erfahrungen teilen.

Wie testen wir, worauf legen wir Wert, welche persönliche Erfahrungen haben wir gemacht? Können wir dir vielleicht sogar von manchem abraten? Hier bekommst du den perfekten Überblick. 

Beste CBD Öl Hersteller | hohe Qualität & sicher

Hersteller
Produkte
Link
White and Fluffy Logo 110x110
White and Fluffy Erfahrungen


CBD Öl, CBD Liquid, CBD Kristalle, Hanföl und Aromen ohne CBD verfügbar
Lieferzeit 1-5 Tage


Zum Shop
BioBloom Logo 100x99
BioBloom Erfahrungen


CBD Öl von 1% bis 10% + Hanfoel und Kosmetik
Lieferzeit 2-5 Tage


Zum Shop
Nordic Oil Logo
Nordic Oil Erfahrungen


Alle CBD Produkte verfügbar
Lieferzeit 2-4 Tage


Zum Shop
Hempamed Logo 100x100
Hempamed Erfahrungen

Gold-,Premium-,Liposomales CBD Öl sowie CBD Kapseln verfügbar
Lieferzeit 2-4 Tage


Zum Shop
Limucan Logo 100x100
Limucan Erfahrungen

CBD Öl, CBD Liquid, CBD Creme, Kaffe und Lebensmittel verfügbar
Lieferzeit 1-5 Tage


Zum Shop
BioCBD Logo 100x100
BioCBD Erfahrungen


Alle CBD Produkte verfügbar
Lieferzeit 3-5 Tage


Zum Shop
CBD Vital Logo
CBD Vital Erfahrungen

CBD Öl 5% & 10% + CBD Kapseln und Kosmetik
Lieferzeit 2-4 Tage


Zum Shop
CannHelp Logo
cannhelp Erfahrungen

CBD Öl,Aromakapseln und für Tiere
Lieferzeit 2-6 Tage


Zum Shop
Breathe Organics Logo 100x100
Breathe Organics Erfahrungen

CBD Öl,CBD Liquid & CBD Kosmetik
Lieferzeit 1-3 Tage


Zum Shop

Welche CBD Öl Erfahrungen haben für dich gemacht?

Doch was ist das Cannabidiol Öl eigentlich?

CBD Öl besteht in den meisten Fällen aus einem Hanfextrakt, in dem diverse Cannabinoide und Terpene enthalten sind. Der Hauptanteil soll hier natürlich das CBD sein. Für die Herstellung von Cannabidiol wird in den meisten fällen die Cannabispflanze Sativa benutzt.

Diese Hanfpflanze wird dann durch verschiedenste Extraktionsverfahren behandelt, um das CBD herauszulösen. Danach wird es durch weitere Verfahren als CBD Öl, CBD Kapseln, CBD Liquid oder eben auch unter anderem als CBD Kaffee weiterverarbeitet.  

Worauf musst du beim Kauf von Cannabidiol Öl achten?

Auch hier gilt wieder: Mach dich schlau und erkundige dich über die CBD Hersteller. Denn wenn die Produkte zu günstig sind, kann es sein, dass Geld bei der Produktion oder beim Extraktionsverfahren deutlich gespart wurde.

Genau aus diesem Grund möchten wir unsere CBD Öl Erfahrungen mit dir teilen, damit du eigenständig entscheiden kannst, welches Öl für DICH am besten ist. Bei der Auswahl der besten CBD Öl Hersteller achten wir auf bestimmte Kriterien. Welche das sind, stellen wir dir folgend genauer vor. 

Woher bezieht der Hersteller die Hanfpflanzen?

Es ist unfassbar wichtig, welche Hanfpflanze benutzt wird, um seine CBD Produkte herzustellen. Unsere CBD Öl Erfahrungen haben zeigen, dass es seriösen Herstellern wichtig ist zu zeigen, dass sie ihre eigene Cannabis Plantage besitzen. Das steht für Qualität und sichere Substanzen, da nichts zugekauft werden muss. Damit du dir die ewige Suche ersparst, haben wir für dich hier Hersteller mit einer eigenen Hanfplantage aufgelistet.

Herstelller
Produkte
Link
White and Fluffy Logo 110x110
White and Fluffy Erfahrungen


CBD Öl, CBD Liquid, CBD Kristalle, Hanföl und Aromen ohne CBD verfügbar
Lieferzeit 1-5 Tage


Zum Shop
BioBloom Logo 100x99
BioBloom Erfahrungen


CBD Öl von 1% bis 10% + Hanfoel und Kosmetik
Lieferzeit 2-5 Tage


Zum Shop

Warum ist eigener Anbau so wichtig?

Wie in jeder aufstrebenden Branche, gibt es viele schwarze Schafe in der Industrie, welche den Hype gnadenlos ausnutzen wollen – und das ist der springende Punkt. Eine eigene Hanfplantage zu besitzen, zu hegen und zu pflegen – das kostet Zeit, Leidenschaft und Geld.

Eben deshalb umgehen viele CBD Öl Anbieter diesen Weg und beschaffen sich das fertige Produkt wie z.B CBD Öl 5% aus dem Ausland. Sie etikettieren es einfach nur um! Dadurch wird es erstens billiger und zweitens weniger zeitaufwendig.

Gute und seriöse Unternehmen hingegen investieren die Zeit und das Geld um ein Produkt auf dem Markt zu bringen, welches einzigartig ist.

Wie kannst du jetzt aber wissen, welches Produkt gut oder schlecht ist?

Viele Wege führen nach Rom, leider. Du hast die Möglichkeit, dich beim CBD Hersteller direkt zu informieren. Dafür musst du den Kundenservice anschreiben oder dich auf der Internetseite schlau machen.

Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass es bei manchen CBD Herstellern echt schwer ist herauszufinden, woher sie wirklich das Hanf beziehen. Genau das ist der nächste Grund, warum wir mit dir unsere CBD Öl Erfahrungen teilen möchten. Wir als CBD Experten gehen exakt diesen einen Schritt weiter. Für dich geben wir uns nicht nur mit Webseiten Informationen zufrieden. 

Durch welche Extraktionsverfahren kann das Cannabidiol gewonnen werden?

Cannabidiol kann im Grunde durch mehrere Extraktionsverfahren gewonnen werden. Da unsere Ansprüche, was die CBD Herstellung angeht, sehr hoch sind, fokussieren wir uns nur auf eine Methode. Das CO2-Extraktions Verfahren ist einer der schonendsten und besten Methoden, um das Cannabidiol aus der Hanfpflanze zu lösen. Die Vorteile bei der CO2 Extraktion sind folgende:

  • keine zusätzlichen Lösungsmittel
  • das volle Spektrum an CBD
  • keine Hitzebehandlung
  • reines und natürliches CBD Produkt

Ein anderes Verfahren, welches auch von vielen Herstellern bevorzugt wird, ist die Alkohol Extraktion. Dieses Verfahren sehen wir sehr kritisch, da gegebenenfalls Lösungsmittel Rückstände im CBD Öl enthalten sein können.

Des Weiteren kannst du da davon ausgehen, dass, anders als beim CO2-Verfahren, kein Vollspektrum Cannabidiol Öl vorliegt. Durch die Alkoholextraktion kann nur ein Bruchteil der in der Hanfpflanze befindlichen Cannabidiole herausgelöst werden. 

Welche CBD Öl Erfahrungen haben andere gemacht?

Das Internet steckt voller Überraschungen und Informationen. Vor allem hat das neue Zeitalter den Vorteil dass du Erfahrungsberichte sowie Bewertungen, auf diversen Plattformen nachlesen kannst. Auch wenn wir ein Fan der persönlichen Betreuung sind, im Cannabidiol Bereich gibt es zu 99% ausschließlich Online-Shops oder Experten wie uns!

Wie du dich auch entscheidest: Es ist immer wichtig zu recherchieren, welche Erfahrungen ehrliche CBD Tester oder normale Nutzer gemacht haben. Vor allem gibt es Plattformen wie Amazon, Google Reviews oder ähnliches, wo du unabhängige CBD Öl Erfahrungen lesen kannst. Von daher können wir dir nur empfehlen, dir die Zeit zu nehmen und diverse Plattformen sowie CBD Öl Vergleiche durchzulesen

CBD Öl in Apotheken kaufen

Die ersten CBD Öle wurden tatsächlich in Apotheken verkauft. Vor allem hatte unter anderem ein bekannter CBD Hersteller das Privileg Cannabidiol Öl in Apotheken anzubieten. Die Rede ist von Limucan. Allerdings haben wir die Erfahrung gemacht, dass einige Apotheker sehr kritisch zu Cannabidiol stehen.

Auf die Frage ob sie Cannabidiol Öl haben, wurden wir meistens abgewiesen. Auf Nachfrage wurde uns schnell klar, dass viele Menschen immer noch den Zusammenhang zwischen CBD und THC nicht so ganz verstanden haben. Aus diesem Grund können wir dir nur empfehlen, Zeit und Kosten zu sparen und im Internet CBD Öl zu kaufen. Es gibt diverse Vergleichsportale, die einen CBD Öl 15% Vergleich, CBD Öl 10% Vergleich oder CBD Öl 5% Vergleich anbieten. Auch da ist immer wichtig, auf die Seriosität der Vergleiche zu achten. 

CBD Öl bei Rossmann und DM

Auch die größten Drogerieketten wie Rossmann und DM haben CBD Öl im Sortiment. Allerdings mit einer kleinen Vorgeschichte. Rossmann und DM haben relativ schnell das Potential von CBD Öl gesehen und haben es vor einigen Jahren in das Sortiment aufgenommen. Aufgrund der Gesetzeslage hatten sich beide Konzerne entschlossen, das Produkt CBD Öl wieder aus dem Sortiment zu nehmen.

Nachdem sich in der Zwischenzeit die Gesetzeslage über CBD Öl mit einem THC Gehalt von maximal 0,2% ins Positive entwickelt hat, kannst du eine gewisse Dynamik auf dem Markt erkennen. Immer mehr Großkonzerne haben das CBD Öl auf dem Schirm und probieren in den Markt, mit attraktiven Preisen einzusteigen. 

Wir persönlich finden es gut, dass CBD Öl von großen Konzernen angeboten wird. Allerdings muss man auch sehr vorsichtig sein, welches CBD Öl dort in den Umlauf geht, da die Qualität das A und O ist. 

Bestes CBD Öl 5% im Vergleich

Herstelller
Eigenschaften
Link
Nordic Oil CBD Öl 5%
Nordic Oil Erfahrungen

Ein Tropfen enthält 1,7 mg CBD

Lieferzeit 2-5 Tage


Zum Shop
White and Fluffy CBD Öl 5%
White and Fluffy Erfahrungen

10ml Flasche mit 500 mg CBD - Hanföl Geschmack

Lieferzeit 2-5 Tage


Zum Shop
BioCBD Öl 5%
BioCBD Erfahrungen

10ml Flasche mit 500 mg CBD - Hanföl Geschmack

Lieferzeit 2-5 Tage


Zum Shop

CBD Öl Wirkung

Es wurde herausgefunden, dass Menschen ein sogenanntes “Endocannabinoid-System” haben. Dieses Endocannabinoid-System hat direkten Einfluss auf das Immunsystem, wodurch Krankheiten behandelt werden können. Wir sagen hier ganz klar “können”, da wir dir keine direkten Empfehlungen aussprechen dürfen. Aber da wir auch Experten in diesem Feld sind, möchten wir dich auf ein paar Möglichkeiten aufmerksam machen.

Die Wissenschaft ist sich einig –  Cannabidiol in Form von CBD Öl oder CBD Liquid hat einen Einfluss auf den menschlichen Körper. Eine Handvoll Wissenschaftler hat sich vor einigen Jahren damit beschäftigt, wie sich CBD bei Tieren auswirkt. Für diese Experimente wurden vorrangig Mäuse benutzt. Durch die sehr positiven Wirkungen wurde im nächsten Schritt erforscht, wie der Mensch darauf reagiert. Um es kurz zu fassen;

CBD Öl für besseres schlafen

Aus eigenen CBD Öl Erfahrungen können wir sagen, dass CBD Öl sehr beruhigend wirkt. Vor allem bei stressigen Arbeitstagen zeigt sich, dass uns Cannabidiol Öl runterfährt. Wie das CBD Öl wirkt, hängt auch davon ab, wie es dosiert wird. Wir nehmen zum Beispiel auch CBD Öl Tropfen am Abend bevor wir ins Bett gehen. Nach circa 30 Minuten haben wir ein entspannteres Gefühl und der Kopf überlegt nicht mehr so viel.

Das hat vor allem bei uns dem Vorteil, dass wir relativ schnell einschlafen und dadurch schneller zur Ruhe kommen. Cannabidiol wird eine beruhigende Wirkung vorausgesagt, welche wir damit definitiv in Verbindung bringen. Neben dem besseren Schlaf, kann CBD Öl auch noch gegen die folgenden Krankheiten helfen;

  • Gegen Panikattacken und Angst
  • Bekämpfung von Kopfschmerzen
  • Linderung bei Schmerzen
  • Positive Wirkung bei Depressionen

CBD Öl Wirkung Erfahrung – Wie schnell wirkt CBD Öl? 

Bei der Einnahme von CBD Öl muss das Öl erstmal die Magenschleimhaut passieren. Dieser Vorgang kann bis zu 30 Minuten dauern. Das bedeutet: Nach der Einnahme wirkt das CBD Öl nicht sofort, sondern du musst ungefähr eine halbe Stunde warten. Willst du es schneller, ist CBD Liquid für dich das richtige. Anders als beim CBD Öl wirkt CBD Liquid wesentlich schneller.

Da hier die Aufnahme nicht durch die Magenschleimhaut, sondern der Lunge geschieht, kann die Wirkung deutlich schneller eintreten. Unsere CBD Liquid Erfahrungen haben gezeigt, dass es teilweise nur wenige Sekunden dauert, bis eine Wirkung eintritt.

Die Vorteile von Cannabidiol Öl vs CBD Liquid

Aufgrund der Aufnahme durch die Magenschleimhaut, wird das CBD Öl nur Stück für Stück in die Blutbahn gegeben. Dein Vorteil: Du profitierst von einer Wirkungen von 2 bis 3 Stunden. Beim CBD Liquid erfolgt die Wirkung wesentlicher scheller. Das hat natürlich zur Folge, dass die Wirkung schneller vergeht. 

CBD ÖL Einnahme – Einnehmen wie die Profi’s! 

Fast alle Öle werden in Glasflaschen mit einer Pipette verkauft. Mit dieser kannst du dann deine Dosierung sehr einfach vornehmen. Um den schnellstmöglichen Effekt zu erzielen, solltest du das CBD Öl unter die Zunge tropfen.

Lasse es am besten ca. 2 Minuten unter der Zunge liegen und schlucke den Rest danach runter. Somit kann das CBD schon ein wenig durch deine Mundschleimhaut in den Blutkreislauf gelangen. Der Rest wird dann durch die Magenschleimhaut verarbeitet. 

Richtige CBD Öl Einnahme

Für manche Leute ist der CBD Öl Geschmack nicht besonder lecker. Er hat ein leicht nussigen Hanfgeschmack. Solltest du den Geschmack auch nicht mögen, gibt es noch andere Geschmacksrichtungen, die du wählen kannst. Einige CBD Hersteller haben sich sogar auf den Geschmack spezialisiert und bieten CBD Öl mit sehr unterschiedlichen Geschmacksrichtungen an. 

Falls du absolut kein Fan davon bist, das Cannabidiol Öl direkt unter die Zunge zu träufeln, gibt es auch noch andere Möglichkeiten.
Du kannst es z.B. in dein Essen oder deinem Getränk vermischen. Weitere Optionen sind CBD Kapseln oder einfach das CBD dampfen!

ACHTUNG: CBD Öl kann nicht zum CBD dampfen verwendet werden

CBD Öl Dosierung

  1. Fange mit 1-2 Tropfen am Morgen an für eine Woche
  2. Danach erhöhe die Tropfenanzahl auf 3-4 für eine Woche 
  3. Wenn Wirkung eintrifft –  hast du die jetzt die richtige Menge gefunden
  4. Zusätzlich kannst du auch Tropfenanzahl aufteilen und eine Hälfte morgen und die andere Abend zu dir nehmen

Die richtige CBD Öl Dosierung ist das A und O. Nur dadurch kannst du garantieren, dass sich das CBD Öl komplett entfaltet. Dosierst du zu schwach, merkst du es nicht und dosierst du zu viel, kann es Nebenwirkungen mit sich bringen. 

Wichtig hierbei ist, dass du deinem Körper die Zeit gibst, sich auf das zusätzliche CBD Öl einzustellen. Nur die kontinuierliche Einnahme von CBD Öl liefert die gewünschten positiven Wirkungen.

Unser Extra Tipp für CBD Öl  Einsteiger

Falls du ein Neuling in diesem Bereich bist und noch nie CBD Öl probiert hast, solltest du mit CBD Öl 5% starten. Mit diesem Cannabidiol Öl, würde ich die vier Dosierung Schritte durchgehen und bei Bedarf dich dann weiter an das CBD Öl 10% rantasten. 

Welche CBD Öl Nebenwirkungen gibt es?

Wir persönlich konnten die Erfahrung machen, dass wir bei einer bewussten Überdosierung von CBD Öl einige Nebenwirkungen spüren konnten. 

  • Teilweise komischer Geschmack im Mund
  • Unwohlsein in Form von Übelkeit und Bauchschmerzen

Als wir am Anfang auf CBD Öl gestoßen sind, gab es kaum Berichte über mögliche Nebenwirkungen von CBD Öl. Über die letzten Monate hat sich allerdings ein breiteres Bild ergeben, wo auch einige Konsumenten von Nebenwirkungen berichten. Auch wir haben unsere Erfahrungen gemacht. Es gibt einige da draußen, die davon sprechen, dass Cannabidiol Öl absolut keine Nebenwirkungen hat.

Auch wenn es nur zwei sind, waren diese für uns schon ausreichend. Bei einigen anderen CBD Öl Erfahrungen haben wir auch gelesen, dass du eventuell Durchfall oder ähnliches bekommen kannst. Wie du es auch nehmen magst, wenn du CBD Öl überdosiert, musst du dich auf mögliche Nebenwirkungen einstellen.

Auch wir haben unsere CBD Öl Erfahrungen gemacht!

Ja, auch wir nutzen CBD und haben unsere eigenen Erfahrungen gemacht. Wir haben mit vielen CBD Öl Experten gesprochen und uns an verschiedene Hersteller gewendet. Somit können wir dir aussagekräftige Antworten geben.

Unsere Erfahrungen sind sehr positiv und wir konnten einige Dinge feststellen. Es kommt natürlich immer darauf an, für welchen Zweck du CBD einsetzen möchtest und welche Dosierung du brauchst. Wir nehmen es hauptsächlich zur Muskelentspannung nach dem Sport, zum besseren Durchschlafen und um unser Immunsystem zu stärken.

Unsere CBD Öl 20% Testsieger

Hersteller
Eigenschaften
Link
Nordic Oil CBD Öl 20%
Nordic Oil Erfahrungen

Enthält ca. 8mg CBD pro Tropfen
Lieferzeit 2-7 Tage


Zum Shop
BioCBD Öl 20%
BioCBD Erfahrungen

In 1 Tropfen befinden sich ca. 10 mg CBD/CBDa
Lieferzeit 2-6 Tage


Zum Shop
White and Fluffy CBD Öl 20%
White and Fluffy Erfahrungen

100% Made in Germany
Lieferzeit 2-7 Tage


Zum Shop

CBD Öl legal in Deutschland erhältlich?

Wenn dein CBD Öl weniger als 0,2% THC enthält, ist es in Deutschland legal! Sollte es mehr als 0,2% THC nachweisen, ist es in Deutschland nicht zugelassen und du kannst dich beim Kauf strafbar machen.

Ein Auszug aus dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit;

Anlage 1 (zu § 1 Abs.1) (nicht verkehrsfähige Betäubungsmittel)

“…ihr Gehalt an Tetrahydrocannabinol 0,2 % nicht übersteigt und der Verkehr mit ihnen (ausgenommen der Anbau) ausschließlich gewerblichen oder wissenschaftlichen Zwecken dient, die einen Missbrauch zu Rauschzwecken ausschließen…”

Deswegen solltest du auch immer beim Reisen darauf achten, welches Land du besuchst und welche THC Bestimmungen dort gelten. Denn mit CBD Öl fliegen, kann dir eventuell Probleme bereiten, welche du dir hättest sparen können. Wie z.B. in Thailand. Denn dort darf der THC Gehalt in Öl nur 0,0% sein.

Warum du ein Cannabidiol Vollspektrum Öl bevorzugen solltest!

Viele stellen sich oft die Frage, ob ein CBD Öl Vollspektrum oder ein CBD Öl Isolat besser ist.

Was ist der Unterschied? Bei einem Cannabidiol Vollspektrum sind weitere Cannabinoide enthalten. Diese können zusätzlich positive Eigenschaften auf deinen Körper haben und werden deshalb gerne mit eingenommen. Bei einem Isolat wird das gewonnene Extrakt nochmal gefiltert. Dadurch erhält man das reine CBD – ohne weiter Cannabinoide.

Das CBD Isolat ist sehr klar und wird z. B. für die Weiterverarbeitung von CBD Liquid verwendet. Durch das Herausfiltern der anderen Cannabinoide und Terpene ist der Geschmack weicher und nicht so kratzig wie bei einem Vollspektrum. Wenn du dir also sicher sein möchtest, dass kein THC enthalten ist, nimm CBD Öl mit einem CBD Isolat zu dir.

In Deutschland haben wir strenge Regularien. Deswegen müssen die Produkte, bevor sie auf den Markt kommen, alle vorab getestet werden. Um die Vorteile der anderen Cannabinoide nutzen zu können, würden wir immer zu einem Vollspektrum Öl raten.

Mythen rund um das Cannabidiol Öl! 

Wie in jeder Phase eines Hypes entstehen gewisse Mythen, die wir gerne hier erwähnen und aus dem Weg räumen möchten. Manche dieser CBD Öl Mythen haben durchaus einen logischen Ansatz, aber manche andere sind völlig aus der Luft gegriffen.

CBD Öl Drogentest

Hat CBD Öl einen direkten Einfluss auf einen möglichen Drogentest? Klare Antwort: Eventuell! CBD Öl wurde mittlerweile als Nahrungsergänzungsmittel eingestuft und ist somit absolut legal in Deutschland. Allerdings ist es wichtig, dass du darauf achtest, dass dein CBD Öl maximal 0,2% THC beinhaltet. Wenn du jetzt nicht exzessiv CBD Öl 20% zu dir nimmst, sollten keine Probleme beim Drogentest auftauchen.

CBD Öl für Abnehmen geeignet

Eine klassische Frage, welche wir oft lesen durften. Kann CBD Öl beim Abnehmen helfen? Auch hier, Cannabidiol Öl allein hilft nicht, um Gewicht zu verlieren. Um erfolgreich abzunehmen, musst du dich gesund und ausgeglichen ernähren, 1-3 x pro Woche Sport treiben.

Das ist mit Abstand das einfachste Rezept, um wirklich nachhaltig abzunehmen. CBD Öl kann diesen Prozess unterstützen, da es zur schnelleren Regeneration beitragen kann. Allerdings hat CBD Öl keinen direkten Einfluss auf dein Körpergewicht.

CBD Öl verschreibungspflichtig

Auch Den Mythos, dass CBD Öl verschreibungspflichtig ist, können wir mit guten Gewissen aus dem Weg räumen. Die meisten verschreibungspflichtigen Produkte dürfen nicht auf dem freien Markt angeboten werden. Da CBD Öl legal und als Nahrungsergänzungsmittel eingestuft wird, brauchst du dafür keine Verschreibung.

Wichtig hier allerdings ist auch anzumerken, dass wenn du ein CBD Öl mit einem Gehalt höher als die erlaubten 0,2% THC möchtest, dein Arzt kontaktieren solltest. Falls du trotzdem ein Cannabidiol Öl mit mehr als 0,2 % THC kaufst, machst du dich strafbar. 

Fazit

Cannabidiol Öl kann eine Möglichkeit sein, gegen Gewisse Krankheiten vorzubeugen oder zu heilen. Dabei ist es von extrem großer Bedeutung, dass du dich über die gewissen CBD Hersteller informierst. Vor allem wenn es um das Herstellungsverfahren geht, solltest du deine Augen offen halten. Um dir bei der Entscheidung unter die Arme zu greifen, haben wir CBD Öl Vergleiche, wie unter anderem CBD Öl 15% und CBD Öl 20% Vergleich, für dich gemacht. 

Persönlich würden wir dir immer zu richtigen CBD Herstellern raten, die eine eigene Hanfherstellung nachweisen können. Das CBD Öl eines Großkonzerns wie DM oder Rossmann ist in puncto Qualität nie so rein, wie es ein spezialisierter Hersteller garantiert.

Wenn du Fragen oder Anregungen hast, kannst du die gerne in den Kommentaren äußern.

CBD Öl Erfahrungen FAQ's – Die wichtigsten Fragen und Antworten

Um pures CBD Öl einzunehmen gibt es eigentlich zwei Wege. Zum einem kannst du das CBD Öl direkte unter die Zunge, mithilfe einer Pipette, tröpfeln oder du mischt es in deinem Essen/trinken bei. Diese zwei Varianten gibt es um CBD Öl einzunehmen. Neben dem CBD Öl gibt es auch noch die Möglichkeit CBD Liquid, CBD Kapseln, CBD Kaffee und vieles mehr zu konsumieren.

Diese Frage ist ganz einfach zu beanworten. CBD Liquid wird hauptsächlich zum CBD Dampfen benutzt. Heißt du kann das CBD mittels eines Vaporizer oder E-Zigarette inhalieren. Das CBD Öl ist ausschließlich dafür geeignet um es Oral einzunehmen. Du kannst CBD Öl nicht dampfen/rauchen.

Da du das CBD ÖL Oral einnimmst kann es ein wenig dauern bis die Wirkung eintrifft. Wir haben die Erfahrungen gemacht dass es bis zu 10 Minuten dauern kann. Da liegt damit zusammen, dass das CBD Öl durch die Magenschleimhäute in die Blutbahn gelangt und dort seine Wirkung entfalten kann. Anders ist es beim CBD Liquid. Hier wird das CBD direkt durch die Lunge in die Blutbahn geleitet und kann dort seine volle Wirkung entfalten

Da gibt es an sich keine Faustregel. Wir haben die Erfahrungen gemacht, dass 1-3 Tropfen am Morgen und 1-3 Tropfen vor dem schlafen gehen absolut reichen. Dabei solltest du drauf achten, dass du mit einer kleineren Dosis anfängst du dann dich Stück für Stück für Stück steigerst, bis die gewünschte Wirkung eingetroffen ist

Load More